Unsichtbare Frauen
Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert
von Caroline Criado-Perez; Stephanie Singh
Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Caroline Criado-Perez erklärt, wie dieses System funktioniert. Sie legt die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten offen. Die so entstandene Wissenslücke liegt der kontinuierlichen und systematischen Diskriminierung von Frauen zugrunde und erzeugt eine unsichtbare Verzerrung, die sich stark auf das Leben von Frauen auswirkt. Kraftvoll und provokant plädiert Criado-Perez für einen Wandel dieses Systems und lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen.
Softcover
15.50 €
inkl. USt.
gebundener Verkaufspreis
Lieferbar
ISBN: 978-3-442-71887-0
Verlag: btb Verlag (TB) (Hauptverlag)
Veröffentlicht: 10.02.2020
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Seiten: 496 Seiten
Höhe: 20.00 cm
Breite: 13.00 cm
Gewicht: 577.00 gr
Sprache: Deutsch
Rezension
  • »Dieses Buch ist ein Wendepunkt.«
  • »Akribisch recherchiertes Pamphlet für eine weibliche Welt.«
  • »Ein Buch für Alle, nicht nur Feminist*innen. Es erweitert den Blick ungemein. Es gibt noch viel zu tun, um die Welt gerechter zu machen«
  • »Für ihr Buch wertete Criado-Perez drei Jahre lang Studien und Statistiken aus, sprach mit Forschern und Wissenschaftlerinnen. Sie tauchte in ein riesiges Datenmeer ab und förderte erstaunliche Fakten zutage. Höchste Zeit umzudenken – und Frauen sichtbarer zu machen.«
  • »Geschickt führt Criado-Perez von einem gesellschaftlichen Missstand zum nächsten und lässt den Leser bzw. die Leserin erstaunt, entsetzt, sprachlos oder wütend zurück. Ein Buch über die ganze Welt – und eine Pflichtlektüre für die ganze Welt.«
  • »›Unsichtbare Frauen‹ ist ein durchdachter Aufruf, die weibliche Benachteiligung in Zukunft zu bekämpfen.«
  • »Ein aufwühlendes Buch, das jeder gelesen haben sollte.«
  • »In ihrem aktuellen Buch "Unsichtbare Frauen" belegt Criado-Perez, wie Industrie, Forschung und Wissenschaft sich an Männern orientieren. [...] Gleich gute medizinische Versorgung, Sicher sein beim Autofahren. Genauso wichtig genommen zu werden wie ein Mann, das fordert Caroline Criado-Perez in ihrem Buch. Ist doch nicht zu viel verlangt.«
  • »Dieses Buch ist systemrelevant.«
Verschlagwortung
21. Jh. (2000-2100 n. Chr.); Soziologie; Sozialwissenschaften; Wirtschaft; Gesellschaft; Gender studies; Frauen und Mädchen; Sachbücher/Politik; Taschenbuch; Feminismus; Frauen im Beruf; Gender Pay Gap; Diskriminierung von Frauen; Frauen in der Politik; Neuer Feminismus; Gender Data Gap; Bestseller 2020; Plädoyer für Veränderung; Bestseller Taschenbuch 2020

Weitere Preisinformationen (nur teilweise für Österreich relevant)

Zuletzt aktuallisiert: 01.09.2020

btb Verlag (TB)

Aktiv Berechnet Provisorisch Land GLP/UVP Preisbeschreibung Preis Steuersatz 1 Nettoanteil 1 USt. 1 Steuersatz 2 Nettoanteil 2 USt. 2 Gültig von Gültig bis
Ja Nein Nein AT GLP
  • gebundener Verkaufspreis
15.50 EUR R (5.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein CH UVP
  • unverbindlicher Verkaufspreis
21.90 CHF R (2.50 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein CH UVP
  • unverbindlicher Verkaufspreis
21.90 CHF R (2.50 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein DE GLP
  • gebundener Verkaufspreis
15.00 EUR R (5.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00