Louis-Ferdinand Céline und Deutschland
Rezeptionsgeschichte der Jahre 1932-1961
von Philipp Wascher
In dieser Arbeit wird zum ersten Mal die Rezeptionsgeschichte des französischen Schriftstellers Louis-Ferdinand Céline bis zu seinem Tod nachgezeichnet, indem das ‘typologische’ Spektrum der Rezipienten abgedeckt und ein möglichst breit gefächertes Faktenmaterial berücksichtig wird. Im Vordergrund steht immer die Aufnahme in Deutschland, wobei auch die österreichische Rezeption berücksichtigt wird, zumal Österreicher in der Vermittlung eine große Rolle spielten. Erstmals werden auch alle bis zum Tod des Autors verfügbaren Übersetzungen berücksichtigt, machen die Rezeptionsgrundlage begreiflicher. Detaillierte Übersetzungsanalysen verdeutlichen, dass bis ins Jahr 1961 keinerlei dem Original treue und auch keine vollständige Übersetzung dem deutschsprachigen Leser zur Verfügung stand. Die meisten Übersetzer waren den sprachlichen Anforderungen nicht ausreichend gewachsen, mussten oft die Texte an den ‚Lesergeschmack’ der Zeit anpassen. Außerdem beeinflussten verlagspolitische oder realpolitische Gründe die Aufnahme Célines negativ und bestimmen das Céline-Bild sogar noch heute.
Softcover
41.20 €
inkl. USt.
gebundener Verkaufspreis
Lieferbar
ISBN: 978-3-89693-451-2
Verlag: Weidler Buchverlag Berlin (Hauptverlag)
Veröffentlicht: 16.09.2005
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 274 Seiten
Höhe: 22.00 cm
Breite: 15.00 cm
Sprache: Deutsch
Verschlagwortung
Hardcover; Softcover; Literaturwissenschaft; allgemein; Sprachwissenschaft; Literaturwissenschaft/Romanische Sprachwissenschaft; Romanistik; Louis-Ferdinand Céline

Weitere Preisinformationen (nur teilweise für Österreich relevant)

Zuletzt aktuallisiert: 14.01.2019

Weidler Buchverlag Berlin

Aktiv Berechnet Provisorisch Land GLP/UVP Preisbeschreibung Preis Steuersatz 1 Nettoanteil 1 USt. 1 Steuersatz 2 Nettoanteil 2 USt. 2 Gültig von Gültig bis
Ja Nein Nein AT GLP
  • gebundener Verkaufspreis
41.20 EUR R (10.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein CH UVP
  • unverbindlicher Verkaufspreis
69.60 CHF R (2.50 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein DE GLP
  • gebundener Verkaufspreis
40.00 EUR R (7.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00